Im Rahmen der jeweils anstehenden Verlängerungen der Zulassungen Z-9.1-750 (Sanierung von BSH mit dem WEVO-Spezialharz EP 20 VP 1 / Härter B20/1)  und Z-9.1-794 (Sanierung von BSH mit dem WEVO Spezialharz EP32S / Härter B22TS) wurde der jeweilige Zulassungsgegenstand wie folgt (gleichlautend) ergänzt:  

Der 2K-Epoxidharzklebstoff „WEVO-Spezialharz EP 20 VP/1 mit WEVO-Härter B 20/1“ bzw. „WEVO-Spezialharz EP 32 S mit WEVO-Härter B 22 TS“ ist für die Instandsetzung von tragenden Holzbauteilen aus folgenden Holzbaustoffen geeignet:

  • Vollholz aus Nadelholz,
  • Vollholz aus Nadelholz mit Keilzinkenstoß,
  • Balkenschichtholz aus Nadelholz,
  • Brettschichtholz aus Nadelholz,
  • Brettsperrholz aus Nadelholz nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung/Bauartgenehmigung oder Europäischer Technischer Bewertung. Die Lagen dürfen nur aus Brettern aus Vollholz aus Nadelholz bestehen.
  • Furnierschichtholz aus Nadelholz nach DIN EN 14374.

Die jeweils aktuellen Fassungen der beiden Zulassungen finden Sie in unserem Downloadbereich.